Warning: Declaration of gdttWalker_Terms::start_el(&$output, $term, $depth, $args) should be compatible with Walker_Category::start_el(&$output, $category, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /homepages/40/d578789483/htdocs/globalspeakers.de/htdocs/wp-content/plugins/gd-taxonomies-tools/code/fnc/display.php on line 60

Warning: Declaration of gdttWalker_TermsDropdown::start_el(&$output, $term, $depth, $args) should be compatible with Walker_CategoryDropdown::start_el(&$output, $category, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /homepages/40/d578789483/htdocs/globalspeakers.de/htdocs/wp-content/plugins/gd-taxonomies-tools/code/fnc/display.php on line 79
Redner • Kommunikation & Verhandlungen • Keynote Speaker • Referent | Global Speakers

Redner • Keynote Speaker • Redneragentur

Ein essentielles Thema - Redner und Keynote Speaker zu Kommunikation und Verhandlungen

Redner und Keynote Speaker: Interkulturelle Kommunikation und Verhandlungen

Redner, Referenten und Keynote Speaker: Kommunikation und Verhandlungen im interkulturellen Kontext

Gibt es eine Sprache des Schweigens und bedeutet ein Nicken immer ein „Ja“? Unsere Redner und Referenten bringen Ihnen interkulturelle Kommunikationsmuster in den entscheidenden Regionen unserer Welt näher.

Redner zum Thema Kommunikation und Verhandlungen

Ekaterina Beekes

  • Rednerin, Referentin und Keynote Speaker
  • Expertin für interkulturelles Management
  • Russland-Spezialistin

Ekaterina Beekes gilt als international anerkannte Expertin für interkulturelles Management aus der Praxis. In ihren lebendigen und praxisorientierten Vorträgen vermittelt die gebü …

Informationen

Xueli Yuan

  • Redner und Keynote Speaker
  • Interkultureller Experte für China und Asien

Xueli Yuan ist ein prominenter Redner und Key Note Speaker für effiziente interkulturelle Zusammenarbeit mit chinesischen Partnern. In seinen lebendigen und spannenden Vorträgen en …

Informationen

Daniel Donahey

  • Redner, Referent und Keynote Speaker
  • Interkultureller Experte für die USA
  • Experte für Verkauf, Einkauf und internationale Verhandlungen

Daniel Donahey ist nicht nur ein ausgewiesener interkultureller Experte für die USA, sondern auch ein gefragter Management-Berater für Verhandlungen und Vertrieb im interkulturelle …

Informationen

Anna Corbett

  • Rednerin, Referentin und Keynote Speaker
  • Expertin für interkulturelle Zusammenarbeit
  • Expertin für interkulturelles Management Griechenland und Großbritannien

Anna Corbett ist eine ausgewiesene interkulturelle Expertin und Management-Beraterin aus der Praxis. In ihren Vorträgen vermittelt die gebürtige Griechin das Know-How in Bezug auf …

Informationen

Rainer Beekes

  • Redner und Keynote Speaker
  • Internationaler Management-Experte
  • Russland-Experte

Rainer Beekes ist ein erfahrener Manager, der über 26 Jahre in Führungspositionen für internationale Unternehmen weltweit tätig war. In seinen anschaulichen und unterhaltsamen Vort …

Informationen

Dr. Zeina Matar

  • Rednerin und Keynote Speaker
  • Interkulturelle Expertin
  • Spezialistin für Arabische Länder

Frau Dr. Zeina Matar ist eine bekannte Rednerin und Keynote Speaker über effiziente interkulturelle Zusammenarbeit mit Partnern in arabischen Ländern. Ihre faszinierenden Vorträge …

Informationen

Angela Kessel

  • Rednerin, Referentin und Keynote Speaker
  • Expertin für interkulturelles Management
  • Interkulturelle Expertin für Japan

Frau Angela Kessel ist eine Expertin für interkulturelles Management mit dem Schwerpunkt Japan. Die anschaulichen und lebendigen Vorträge der gefragten Rednerin und Referentin entf …

Informationen

Sujata Banerjee

  • Rednerin und Keynote Speaker
  • Expertin für interkulturelles Management
  • Interkulturelle Expertin für Indien

Sujata Banerjee ist eine bekannte Keynote Speakerin über effiziente Zusammenarbeit mit indischen Partnern. Ihre faszinierenden Vorträge behandeln vielfältige Themen rund um den ind …

Informationen

Ralf Tscherpel

  • Redner, Referent und Keynote Speaker
  • Burnout Coach
  • Spezialist für Stressmanagement und Motivation

Ralf Tscherpel ist Spezialist für Stressmanagement und Motivation. Der ehemalige Globetrotter, Bundeswehrpilot, Manager mittelständischer Unternehmen und Wissenschaftler Ralf Ts …

Informationen

Anita Shukla

  • Rednerin, Referentin und Key Note Speaker
  • Expertin indischer Markt und Executive Search Indien-Deutschland
  • Interkulturelle Expertin für Indien

Frau Anita Shukla ist eine prominente Rednerin und Key Note Speaker für den indischen Markt und die erfolgreiche interkulturelle Zusammenarbeit mit indischen Partnern. In ihren leb …

Informationen

Ke Rao

  • Rednerin, Referentin und Key Note Speaker
  • Interkulturelle Expertin
  • Spezialistin für China

Frau Ke Rao ist eine bekannte und gefragte Rednerin und Keynote Speaker, die sowohl auf Deutsch, wie auch auf Englisch und Chinesisch ihrem Publikum bereits auf vielen internationa …

Informationen

Gerardo Alfonso Müller Albán

  • Redner, Referent und Keynote Speaker
  • Interkultureller Experte für Brasilien und Lateinamerika
  • Experte für Vertrieb, Projektmanagement und Teamentwicklung

Herr Gerardo Alfonso Müller Albán ist ein prominenter Redner, Keynote Speaker und Experte für Brasilen, Kolumbien und andere lateinamerikanische Länder. In seinen lebendigen Vorträ …

Informationen

„Es reicht nicht aus zu wissen, WAS man sagen sollte, sondern man muss auch wissen, WIE man es sagt.“

Bereits Aristoteles vertrat diese Erkenntnis. Es ist nicht nur wichtig, die Sprache an sich zu betrachten, sondern auch alles, was mit Kommunikation zusammenhängt. Die gleichen Worte oder Gesten bedeuten teilweise andere Dinge in anderen Gegenden dieser Welt.

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ lautet auch ein in Asien weit verbreitetes Sprichwort.

In Deutschland und vielen nordeuropäischen Ländern sagt man direkt, was man meint, es handelt sich um sogenannte Low Context Kulturen. Die Sprache spielt die wichtigste Rolle, es kommt auf den Inhalt des Gesagten an. In den meisten anderen Ländern jedoch läuft Kommunikation nach anderen Regeln ab (High Context Kulturen). Für die Deutschen gilt z. B., dass B sofort spricht, wenn A aufgehört hat. Lateinische und die russische Kulturen unterbrechen sich laufend gegenseitig, was bei ihnen nicht als unhöflich, sondern als Zeichen des Interesses gilt. Oft wird hier der in Deutschland bekannte Vergleich mit Italienern bemüht, die für Deutsche mehr mit den Händen, als mit dem Mund reden.  Asiaten, die eher neutral kommunizieren, machen oft Pausen und sagen einige Sekunden oder auch länger überhaupt nichts.

Wenn ein Ja kein Ja ist

Es gibt schätzungsweise 350 Mio. Menschen auf der Welt, die Englisch als Muttersprache sprechen. Zudem hat sich Englisch als Lingua Franca der internationalen Wirtschaft etabliert. Aber die Bedeutung der Worte wird nicht von allen gleich verstanden, zumal wenn es sich nicht um Muttersprachler handelt. Gerade Asiaten kommunizieren indirekt, schon um zu vermeiden, das Gesicht zu verlieren. Ein deutliches Nein auf eine Frage gilt als unhöflich. Dies kann dazu führen, dass ein Deutscher und ein Japaner beide auf Englisch kommunizieren, die gesprochenen Worte auch verstehen, ihnen jedoch in Abhängigkeit des Kontextes völlig unterschiedliche Bedeutungen beimessen.

Es gibt keinen uni­ver­sellen Verhandlungsstil

Internationale Verhandlungen führen daher für die Teilnehmenden häufig eine außergewöhnliche Stresssituation. Umso wichtiger ist es, sich auf diese spezielle Herausforderung vorzubereiten.

Sie haben ein her­vor­ra­gendes Pro­dukt. Ihr Ver­hand­lungs­stil ist sehr sach­be­zogen. Sie wollen ein für beide Seiten zu­frie­den­stel­lendes Er­gebnis er­zielen. In vielen Län­dern funk­tio­nieren Ver­hand­lungen al­ler­dings an­ders. Häufig wird aus der „Po­si­tion des Stär­keren“ heraus ver­han­delt. Auch be­stimmte Ver­hal­tens­weisen auf per­sön­li­cher Ebene können aus­schlag­ge­bend sein, wie z.B. die wahr­ge­nom­mene (Un-)Höflichkeit. Auch die Bedeutung von Meetings ist oft sehr unterschiedlich. Während in Deutschland Meetings vornehmlich der Diskussion und des Treffens von Entscheidungen und Vereinbarungen angesehen werden, dienen sie beispielsweise in Asien dem Kennenlernen und dem Austausch von Gedanken, um Vertrauen aufzubauen. Die eigentlichen Entscheidungen werden dann an ganz anderer Stelle getroffen. Wer mit be­stimmten Selbst­ver­ständ­lich­keiten der Ziel­re­gion nicht ver­traut ist, ist schnell außen vor: Ver­hand­lungen schei­tern oft schon nach dem ersten Gespräch.

Unsere Redner und Referenten zeigen die Gesetzmäßigkeiten und Ursachen erfolgreichen interkulturellen Verhandelns auf. Kulturell geprägte Wertvorstellungen und Erwartungshaltungen, die den Verhandlungsprozess beeinflussen, werden thematisiert und unterschiedliche Verhandlungsstile und Kommunikationsstrategien beleuchtet.

  • Wie bereitet man internationale Verhandlungen vor und wie sollen sich Geschäftsleute dabei gegenüber ihren ausländischen Geschäftspartnern und Kunden verhalten?
  • Inwiefern beeinflussen kulturelle Unterschiede zum Beispiel hinsichtlich verschiedener Denkstrukturen, Zeithorizonte sowie Planungs– und Entscheidungsprozesse die Verhandlungsführung?
  • Wie kann man sich an die jeweiligen Kulturbesonderheiten anpassen ohne jedoch die eigene Identität und Authentizität zu verlieren?

Handeln Sie also, bevor sie verhandeln und nutzen Sie die Gelegenheit, Ihrer Mannschaft diesen komplexen Themenbereich näher zu bringen.